Vortrag im Rahmen der 102. Sitzung des Verkehrsausschusses des Städtebundes

Unter dem Titel GIP.at (Graphenintegrations-Plattform) wurde ein gemeinsamer österreichweiter Verkehrsgraph geschaffen. Seit dem 06.01.2016 steht dieser Verkehrsgraph als Open Government Data (OGD) für alle AnwenderInnen frei zur Verfügung.

Dipl.-Ing. Martina Scherz und Dipl.-Ing. Robert Kalasek von im-plan-tat referieren am 19.04.2016 in Salzburg vor VertreterInnen der Städte über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten dieser Daten. Schwerpunkt des Vortrages ist die Nutzung der GIP für räumlicher Analysen und damit die Unterstützung der Beantwortung räumlicher Fragestellungen insbesondere in Städten.
Für nähere Informationen dazu kontaktieren Sie:
Martina Scherz | scherz@im-plan-tat.at | 0676 750 90 20

Die GIP anwenden!
Markiert in:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen