Erwartet werden bei den Events in den Gemeinden jeweils ca. 15 Elektrofahrzeuge inkl. Elektromotorrädern. Interessierten bietet sich im Zuge dieser Veranstaltungen die Gelegenheit, sich aus erster Hand bei den Fahrerinnen und Fahrern über die Alltagstauglichkeit der Elektrofahrzeuge zu informieren und sich im Rahmen von Probefahrten persönlich von den Vorzügen der anwesenden Elektroautos (z.B. Renault ZOE, KIA Soul, Tesla Model S) zu überzeugen.

Die Challenge –  initiiert vom Mobilitätsverein fahrvergnügen.at – beweist schon an sich, dass Elektromobilität bereits heute im Alltag mehr als einsetzbar ist. Die anspruchsvolle Route führt die TeilnehmerInnen ab dem Start in Traismauer unter anderem über die Soboth und den Großglockner. Es werden einige der vielen bereits bestehenden Lademöglichkeiten entlang der Strecke zum Zwischenladen genutzt, sodass alle Fahrzeuge nach rund 1.000 Kilometern am 9. August wieder sicher in Traismauer einrollen. fahrvergnügen.at möchte damit die Langstrecken-Tauglichkeit der teilnehmenden Elektrofahrzeuge und das Ladenetz in Österreich testen.

Ein ganz besonderes Highlight im Rahmen der „Dieter-Lutz-Challenge“, die dem Traismaurer Wasserkraftwerksbetreiber KR Dieter Lutz gewidmet wurde, bildet die Verlosung von insgesamt 4 Wochenendaufenthalten inkl. Elektroauto und Übernachtung im Wienerwald und Traisental. Andere Elektroautobesitzer und –besitzerinnen sind selbstverständlich ebenso herzlich willkommen, mit ihren Fahrzeugen an den Veranstaltungen teilzunehmen.

Weitere Informationen zur Dieter-Lutz-Challenge und zu den Veranstaltungen erhalten Sie unter office@fahrvergnügen.at oder www.facebook.at/fahrvergnuegen/

Elektroauto-Challenge durch Österreich macht Halt in Eibiswald, Völkermarkt, Gmünd/Kärnten und Gröbming
Markiert in:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen