Unter dem Motto „Energie erleben & Umwelt schützen“ führten Nicole Silhengst und Manuela Holzer-Fragner im Rahmen der Energie-Offensive der Leader-Region Kamptal-Wagram in den Gemeinden Lichtenau und Gedersdorf am 24. und 25. Juli 2013 Energie-Nachmittage für Kinder durch.
Bewusstseinsbildung zum Energie sparen und zu erneuerbaren Energiequellen ist der Region ein großes Anliegen und so erfuhren die Kinder bei einem abwechslungsreichen Programm allerlei Wissenswertes rund um das Thema Energie und konnten anhand von Experimenten und Spielen selbst herausfinden, wie Energie gespart werden kann. Energie aus erneuerbaren Energiequellen ist die Zukunft: Dazu wurden eifrig Windräder und Sonnenmühlen gebastelt, T-Shirts mit erneuerbaren Energiequellen bemalt, Rätsel gelöst und Memory-Spiele gestaltet. Ein Kurzvideo und ein Spiel verdeutlichten, dass regionale und saisonale Lebensmittel Transportwege und damit viel Energie sparen. Im abschließenden Quiz im Stil von „1, 2 oder 3“ beeindruckten die großen wie auch die kleineren Kinder mit viel Wissen zum Thema Energie.

Energiegeladene Feriennachmittage in Lichtenau und Gedersdorf
Markiert in:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen