Im Zuge dessen bot der in der Früh von Mobilitätsexperten DI Matthias Zawichowski abgehaltene Vortrag zum Thema „Zukunft der Mobilität im ländlichen Raum“ eine gute Einstimmung in den Mobilitäts-Erlebnistag und informierte über Handlungsbedarf sowie aktuelle Trends im Mobilitätsbereich mit Fokus auf den ländlichen Raum.
Anschließend luden vier Elektrofahrzeuge (Renault ZOE Z.E., Opel Ampera und Tesla Model S) dazu ein, Testfahrten durchzuführen und sich anhand näherer Details über Elektromobilität und Carsharing zu informieren. Auch zahlreiche Gäste aus allen Staaten der Europäischen Union nahmen dieses Angebot in Anspruch, da diese zeitgleich einem Treffen im Zuge des Projekts „Charta der ländlichen Gemeinden Europas“ in Lassee beiwohnten.
Jedoch wurden auch die Kinder der Gemeinde speziell adressiert und angesprochen! Im Laufe des Vormittags konnten ca. 80 SchülerInnen der Volks- und Hauptschule Lassee im Zuge einer Rätsel-Rallye viele interessante Inhalte zu den Themen Elektromobilität, Stromerzeugung und Einfluss der Mobilität auf das Klima erfahren. Eigens aufbereitete Informationen über die Faszination der flüsterleisen Mobilität schafften dadurch unter den SchülerInnen viele Begeisterte und fanden tollen Anklang!
Nähere und laufend aktuelle Information rund um das Thema Elektromobilität finden Sie auch unter untenstehendem Link!

Mobilitätserlebnistag Lassee
Markiert in:    

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen