Seamless – Leuchtturm der Elektromobilität (Betriebsübergreifende Fuhrparkoptimierung mit dem Schwerpunkt Elektromobilität)

AuftraggeberIn: Klima- und Energiefonds (7. Ausschreibung “Leuchttürme der Elektromobilit“)
ProjektpartnerInnen: AIT, e-mobil in Niederösterreich, enio, ETA Umweltmanagement, Fronius, tbw Research, greenride.at, HERRY, Kalomiris Consulting, Österreichische Post AG, Spectra Today GmbH, T-Systems
Projektlaufzeit: 2016-2018

im-plan-tat gestaltet innovatives Leuchtturmprojekt zu Elektromobilität mit

im-plan-tat hat gemeinsam mit einem Konsortium aus Forschung und Wirtschaft unter der Leitung des Austrian Institute of Technology (AIT) ein spannendes Leuchtturmprojekt zu Elektromobilität bei der Ausschreibung des Klima- und Energiefonds eingereicht und die Förderzusage dafür erhalten!

Böheimkirchen, Langenzersdorf und Maria Anzbach starten E-Car-Sharing-Initiativen

Nach den erfolgreichen Starts der E-Car-Sharing-Angebote in einigen niederösterreichischen Gemeinden wie Tulln, Ebreichsdorf oder Neulgenbach, planen nun auch die Gemeinden Böheimkirchen, Langenzersdorf, sowie Maria Anzbach eine Erweiterung des Mobilitätsangebots um E-Car-Sharing. Gemeinsam mit dem Mobilitätsverein fahrvergnügen.at lud im-plan-tat nun in den Gemeinden jeweils zu einer ersten Informationsveranstaltung, dem E-Car-Sharing-Stammtisch, ein.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen