Mit der Ideen, die Form der zukünftigen Rastplätze entlang des Welterbesteigs aus dem Logo des Welterbes Wachau abzuleiten, konnte im-plan-tat überzeugen und plante Rast- und Informationsplätze für den Welterbesteig Wachau.
Beauftragt wurde die Planung von Donau Niederösterreich Tourismus. In Kooperation mit Mag. Roland Würflinger entstand in sehr kurzer Zeit ein Handbuch für die Umsetzung, das die Detailplanung samt Kostenschätzung, die Verortung der Rastplätze, einen „Style Guide“ für weitere Gestaltungsaufgaben in der Wachau und ein Konzept für ein Informations- und Vermittlungsangebot zum Thema „Wachaumaler“ enthält.

Nähere Informationen: DI Martina SCHERZ | 0676 750 90 20 | scherz@im-plan-tat.at

Rast- und Informationsplätze für den Welterbesteig Wachau
Markiert in:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen