Gestaltung des Themenweges zur Ruine Dürnstein im Auftrag der Stadtgemeinde Dürnstein

im-plan-tat wurde 2008 mit der Konzeption eines Themenweges in Dürnstein beauftragt.
Grundsätze der Gestaltung waren  u.a. die Authentizität des Angebotes, das Aufgreifen von für Dürnstein typischen und Vorort „spürbaren“ Themen, die Nutzung der bereits vorhandenen bestehenden Alleinstellungsmerkmale von Dürnstein, die auf die Zielgruppen angepasste Aufbereitung des Themas und die auf die sensible Landschaft Rücksicht nehmende bauliche Umsetzung des Themenweges.
Entstanden ist ein Weg rund um die Geschichte von Richard Löwenherz in Dürnstein hinauf zur Ruine Dürnstein. Dieser wird ergänzt durch „Hilfestellungen“ zur aufmerksamen Wahrnehmung der besonderen Landschaft.Der Themenweg wird voraussichtlich im Spätherbst 2011 eröffnet.
Die Gestaltung des Themenweges wurde in Kooperation mit MMag. Gregor Kremser erarbeitet. Barbara Pia Hartl begleitete das Projekt mit Ihrem touristischen Know-How.

Richard Löwenherz in Dürnstein – Ein Weg durchs Mittelalter
Markiert in:    

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen