Seamless – Leuchtturm der Elektromobilität (Betriebsübergreifende Fuhrparkoptimierung mit dem Schwerpunkt Elektromobilität)

AuftraggeberIn: Klima- und Energiefonds (7. Ausschreibung “Leuchttürme der Elektromobilit“)
ProjektpartnerInnen: AIT, e-mobil in Niederösterreich, enio, ETA Umweltmanagement, Fronius, tbw Research, greenride.at, HERRY, Kalomiris Consulting, Österreichische Post AG, Spectra Today GmbH, T-Systems
Projektlaufzeit: 2016-2018

Energienachmittag im Stadtzentrum Traismauer

Am Nachmittag des 21. Septembers 2012 konnte im Stadtzentrum Elektromobilität von allen Interessierten hautnah und in vielfältiger Weise erlebt und ausprobiert werden: E-Bikes der Firma Denk aus Wilhelmsburg konnten auf dem eigens aufgebauten E-Bike-Parcours der Mobilen Radfahrschule Probe gefahren werden. Auch Segways standen zum Testen bereit und konnten auf dem Parcours von Sport.Land.Niederösterreich ausprobiert werden. Mit dem neuen Nissan Leaf, dem Elektro-Sportwagen Tesla Roadster und dem Citroen Berlingo electrique, der mit dem Baujahr 1999 zu den Elektroauto-Pionieren zählt, wurde eine interessante Palette an Elektroautos zum Anschauen und Testfahren geboten. Mit dem Toyota Auris der EVN war auch ein Hybridauto vertreten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen