Das Projekt hat zum Ziel, Wissensaustausch aus dem Fachbereich Energie Einsparung und Verwendung Erneuerbarer Energie zu ermöglichen und die Partnerländer für die Ausbildung zukünftiger TechnikerInnen sowie lokaler AkteurInnen zu qualifizieren.
DI Matthias Zawichowski und Ing. Siegfried Schönbauer haben in Abstimmung mit den jeweiligen Bedürfnissen der Partnerländer bereits die Trainingsunterlagen entwickelt und die PrpjektpartnerInnen auch schon in Österreich zu einem Projektmeeting inklusive Exkursion in Österreich begrüßen dürfen. Nunmehr gilt es, die Trainings weiterhin in den Partnerländern umzusetzen und zu verbessern, die Dissemination der Projektergebnisse voranzutreiben, sowie eine Validierung der Trainings vorzunehmen.
Wichtige Ergebnisse des Meetings in der Türkei sind, die finale Aufbereitung der Trainingsmaterialien, letzte Feinabstimmung für die Mitte bzw. Ende Juni stattfindenden Trainings, sowie eine Methodenentwicklung zur Validierung der Trainings. Darüber hinaus wurde noch die Gründung von Fachkomitees in den jeweiligen Ländern beschlossen.
Das Projekt wird mit Ende dieses Jahres abgeschlossen. Im September und Oktober werden alle Partnerländer noch einmal besucht und die Validierung der Trainings vorgenommen.
Vom 20.bis 24. Oktober findet dann in Leon, Spanien das finale Projektmeeting statt.
Im-plan-tat wird jedoch auch nach Abschluss des Projektes TRAIN RES mit den neu gewonnen PartnerInnen und Netzwerken in den Partnerländern Rumänien, Spanien und Türkei in Kontakt bleiben und weitere Projekte anstreben.

TRAIN RES – Projektmeeting in Ürgüp, Kapadokien, Türkei
Markiert in:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen