Elisabeth Schrenk absolvierte im Sommer 2012 ein Forschungspraktikum bei im-plan-tat | Reinberg und Partner. Betreut wurde dieses Praktikum von DI Martina Scherz. Gemeinsam wurde ein innovatives Modell für ein privates e-Carsharing entwickelt. Elisabeth Schrenk ist seither fixe Mitarbeiterin bei im-plan-tat.
Die FFG zieht diese Erfolgsstory für ihre medialen Aktivitäten zur Mobilisierung der Stundentinnen im Rahmen der aktuellen Praktikaausschreibung heran. Wir freuen uns über diese Berichte: https://www.bmvit.gv.at/innovation/humanpotenzial/talente.html http://science.apa.at/rubrik/bildung/Dein_Talent_bringt_%C3%96sterreich_weiter/SCI_20130307_SCI39411351811782996

Zusätzlich wird es noch weitere mediale Aktivitäten geben, man darf also gespannt sein …
Nähere Informationen bei:
DI Martina SCHERZ | 0676 750 90 20 | scherz@im-plan-tat.at

Vom geförderten Forschungspraktikum zur Mitarbeiterin
Markiert in:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen