Dadurch, dass wir weltweit immer mehr Energie – in Form von Strom, Treibstoff und Wärmeenergie – für unser alltägliches Leben brauchen und diese Energie hauptsächlich mit den fossilen Energieträgern Kohle, Erdöl und Erdgas bereitstellen, gelangt auch immer mehr CO2 in die Atmosphäre. Das bewirkt nachweislich eine Erwärmung der Erde und damit verbunden einen Klimawandel, der die zukünftigen Lebensbedingungen für uns Menschen verschlechtern wird.
Wie wir mit einfachen Maßnahmen weniger Energie verbrauchen können, lernten die SchülerInnen durch ein unterhaltsames Video. Die dort gezeigten Energiespartipps wurden anschließend von den SchülerInnen auf einem Plakat gesammelt. Ob richtig gelüftet, das Licht im Schulgebäude abgedreht und effizient geheizt wird (nicht zu hohe Temperatur, Heizkörper nicht verdeckt), überprüften die SchülerInnen selbst bei einem Energiecheck im Schulgebäude und werden auch ihr Zuhause auf diese Weise untersuchen.
Am Ende des Workshops hatten die Schülerinnen und Schüler noch Gelegenheit, ein Elektroauto zu besichtigen, das eine Möglichkeit darstellt, wie wir in Zukunft ohne fossile Energieträger mobil sein können. Ein ganz entscheidender Vorteil von Elektroautos ist nämlich, dass sie mit Strom aus erneuerbarer Energie aus der Region betrieben werden können anstatt mit klimaschädlichen fossilen Treibstoffen aus fernen Ländern. Manuela Hirzberger und Gottfried Steinkogler, die die Workshops durchführten, waren mit einem Tesla Model S angereist, das die Schülerinnen und Schüler wie auch die Lehrkräfte im flüsterleisen Betrieb erleben konnten und mit großem Interesse begutachteten.

Workshops „Energie sparen – Klima schützen“ in der KEM Schilcherland
Markiert in:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen