Bewusster Umgang mit Energie zum Schutz des Klimas ist aktuell ein sehr wichtiges Thema. Die Leader-Region Kamptal-Wagram hat dies erkannt und setzt im Rahmen des Projekts „EnergieOffensive“ unter anderem bei der Bewusstseinsbildung in den Schulen an. Im Mai und Juni fanden deshalb Workshops zum Thema „Regionale Produkte – Lebensmittel und Energie“ in den Volksschulen der Region statt.
Das Projektteam des Planungsbüros im-plan-tat Reinberg und Partner erarbeitete während des zweistündigen Workshops mit den SchülerInnen, woher unsere Lebensmittel im Allgemeinen kommen, welche Produkte in unserer Region wachsen und wann sie Saison haben.

Aber warum ist es überhaupt wichtig, dass wir darauf achten, wo unsere Lebensmittel herkommen? Entscheidend ist dabei vor allem der Transport. Anhand der Transportwege verschiedener Produkte konnten die SchülerInnen gut erkennen, welche Auswirkungen unser Einkaufs- und Konsumverhalten auf den weltweiten Energiebedarf hat. Durch den Transport von Lebensmitteln (und natürlich auch von Personen und anderen Gütern) gelangen große Mengen an Treibhausgasen in die Atmosphäre und verstärken den natürlichen Treibhauseffekt. Wenn wir nicht darauf achten, zukünftig sehr viel weniger Treibhausgase zu verursachen, wird sich das Klima in Zukunft stark ändern – und das wird schon in den nächsten Jahrzehnten für uns deutlich spürbar sein.

Jede/r Einzelne kann dazu beitragen, dass diese Klimaänderungen in einem erträglichen Ausmaß erfolgen! Zum Beispiel können wir beim Lebensmitteleinkauf auf die Herkunft der Produkte achten, Obst und Gemüse wählen das gerade Saison hat und bevorzugt Produkte aus der Region kaufen. Das ist nicht nur gut für das Klima, sondern stärkt auch die regionale (Land-)Wirtschaft.

Rund 250 SchülerInnen der Region wurden durch die Workshops mit diesem wichtigen Thema erreicht und tragen das neu erworbene Wissen auch zu ihren Familien nach Hause. Im nächsten Schuljahr werden weitere Workshops für die Schulen angeboten werden.

Workshops in den Volksschulen der Region Kamptal-Wagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen