Ob touristische Angebotserweiterungen für Urlaubsgäste, Kosteneinsparungen bei Unternehmensflotten oder aber ganz einfach die Freude an der emissionslosen Fortbewegung – die Elektromobilität bietet aktuell eine Vielzahl an Potentialen. Profitieren auch Sie von der Elektromobilität – wir unterstützen Sie gerne!

Neben der klassischen Planung und Umsetzung von Verkehrsleitsystemen und Projekten zur Optimierung der Wegeketten im Umweltverbund (ÖV, Rad, zu Fuß) beschäftigt sich im-plan-tat umfassend dem Zukunftsthema der Elektromobilität, Autonomem Fahren sowie innovativen Mobilitätskonzepten und deren nachhaltiger Implementierung bei (touristischen) Betrieben, Gemeinden und Regionen.

Aktuell ist das Team von im-plan-tat auch Teil von zwei „technologischen Leuchttürmen der Elektromobilität“ im Rahmen der 7. und der 9. Ausschreibung, die seitens des Klima- und Energiefonds gefördert werden.

Im Zuge des Projektes „SEAMLESS“ sollen nicht nur umweltfreundliche sowie effiziente E-Fuhrparkmanagement-Lösungen für Betriebe entwickelt und angeboten, sondern diese auch um innovative Mobilitätslösungen erweitert werden. Auf diese Weise wird es möglich, „Mobilität als Service“ einfach, kostengünstig und bequem in Anspruch nehmen zu können und die Elektromobilität sowie weitere, klimaschonende Mobilitätslösungen großflächig in österreichischen Fuhrparks zu implementieren.

Das Projekt „CO2-neutral ePort“ wird sich nun zukünftig mit den Anforderungen an das Energiemanagement des Flughafen Wiens auseinandersetzen, da hier eine Elektrifizierung der Vorfeldflotte im Rahmen des Projektes untersucht werden soll. Das Team von im-plan-tat wird sich hier intensiv mit den Planungen der Ladeinfrastruktur und der Elektrifizierung der Sonderfahrzeuge auseinandersetzen.

Möchten auch Sie von aktuellen Steuervorteilen und Förderungen profitieren und Ihre Mobilität – abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen – optimieren? Kontaktieren Sie uns unverbindlich unter office@im-plan-tat.at!

Erfolgsfaktor Elektromobilität – Chancen für Regionen, Gemeinden und Betriebe

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen