Der ERDREICH-Bodenschutzpreis 2023 in der Kategorie „Flächensparen“ geht an …

Der ERDREICH-Bodenschutzpreis 2023 in der Kategorie „Flächensparen“ geht an …

die KLAR Südliches Weinviertel! Mit dem „ERDREICH“-Bodenschutzpreis würdigt das Klimaschutzministerium (BMK) Vorzeigeprojekte privater, kommunaler und betrieblicher Initiativen, die sich besonders für Bodenschutz einsetzen. Die Jury war beeindruckt, dass 13 (!) Gemeinden im „POSITIONSPAPIER LEERSTAND UND BAULANDMOBILISIERUNG“ ihre *gemeinsame, unverrückbare Position*

Kommt ein Gesetz für Carsharing in Österreich?

Kommt ein Gesetz für Carsharing in Österreich?

Vertreterinnen und Vertreter von Carsharing Österreich waren am 30.11. und 01.12.2023 vom Bundesministerium für Klimaschutz zu Workshops eingeladen. Es wurde darüber diskutiert, welche Rollen Carsharing und Mitfahrerbörsen beim Mobilitätsmix der Zukunft einnehmen können. Dabei stellte sich gleich zu Beginn der

Im-plan-tat setzt gemeinsam mit Partnern die ersten Gemeinschaftlichen Erzeugungsanlagen um

Energiegemeinschaften können vielseitig sein – auch die Gemeinschaftliche Erzeugungsanlage stellte ein Art der gemeinsamen Nutzung einer Photovoltaik-Anlage in Wohnbauten dar.   Wir konnten im Auftrag der Gemeinde Mitterbach ein PV-Projekt auf der so genannten Gerberei mitbegleiten. Die dortige PV-Anlage steht

„vehicle2load“ mit im-plan-tat auf dem Regionsstammtisch NÖ Mitte

„vehicle2load“ mit im-plan-tat auf dem Regionsstammtisch NÖ Mitte

LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf präsentierte die neue Dorf- & Stadterneuerung interessierten Gemeindevertreterinnen und – vertretern sowie Obleuten der Dorferneuerungsvereine im Rahmen von insgesamt 5 niederösterreichweiten Veranstaltungen. In enger Kooperation mit dem Land Niederösterreich bzw. der Energie- und Umweltagentur  unterstützt im-plan-tat Kommunen

Die KEM Regionen Inn-Hausruck und Inn-Kobernaußerwald zu Gast bei niederösterreichischen Mobilitäts-Vorzeigeprojekten

Die KEM Regionen Inn-Hausruck und Inn-Kobernaußerwald zu Gast bei niederösterreichischen Mobilitäts-Vorzeigeprojekten

Am Mittwoch, dem 08.11.2023, besuchte eine Delegation aus dem oberösterreichischen Innviertel die Stadt Tulln und die Region Elsbeere Wienerwald und informierte sich über neue Mobilitätsangebote. Matthias Zawichowski, Anna Aytan und Anna-Katharina Puchinger von im-plan-tat hatten im Vorfeld einen Mobilitätsworkshop in

Nachlese Energiewendemarathon in Traismauer/Herzogenburg – Tag 3: Generalversammlung Carsharing Österreich

Nachlese Energiewendemarathon in Traismauer/Herzogenburg – Tag 3: Generalversammlung Carsharing Österreich

Nach den ersten beiden erfolgreichen Tagen des Energiewendemarathons in Traismauer/Herzogenburg, fand als krönender Abschluss am letzten Tag die Generalversammlung des Vereins Carsharing Österreich statt. Carsharing Österreich ist der Dachverband für Carsharing in Österreich und gilt als Initiator und Visionär für

Nachlese Energiewendemarathon in Traismauer/Herzogenburg – Tag 2: IÖB, Car2Flex, Nachhaltige Mobilität im Wohnbau

Nachlese Energiewendemarathon in Traismauer/Herzogenburg – Tag 2: IÖB, Car2Flex, Nachhaltige Mobilität im Wohnbau

Nachmittags fand in Herzogenburg ein Vernetzungsworkshop zum Thema Innovationsbeschaffung der IÖB statt. Die IÖB-Servicestellte stellte ihren Service für Gemeinden vor. Für innovative Projekte können kommunale Einrichtungen mit besonders hohen Förderungen unterstützt werden. Die Unternehmen Next2Sun, Heliatek, NETBEE, Citymonitor, UniDiCom präsentierten